Siehe auch: Matthäus 1

LS in Arbeit.png

Wir arbeiten an diesem Text.

1 Das sind die Vorfahren von Jesus:
Einer ist der König David.
Noch vorher lebt Abraham.
2 Abraham ist der Vater von Isaak.
Issak ist der Vater von Jakob.
Jakob ist der Vater von Juda.
Juda hat mehrere Brüder.
3 Juda und und seine Frau Thamar sind die Eltern von Phares und von Zara.
Phares ist der Vater von Esrom.
Esrom ist der Vater von Aram.
4 Aram ist der Vater von Aminadab.
Aminadab ist der Vater von Nahasson.
Nahasson ist der Vater von Salmon.
5 Salmon und Rahab sind die Eltern von Boas.
Boas und Ruth sind die Eltern von Obed.
Obed ist der Vater von Isai.
6 Isai ist der Vater von David.
David ist der König David.
David ist der Vater von Salomo.
Da war die Mutter von Salomo die Frau von Uria.
7 Salomo ist der Vater von Rehabeam.
Rehabeam ist der Vater von Abia.
Abia ist der Vater von Asaph.
8 Asaph ist der Vater von Josaphat.
Josaphat ist der Vater von Joram.
Joram ist der Vater von Usia.
9 Usia ist der Vater von Joatham.
Jotham ist der Vater von Achas.
Achas ist der Vater von Hiskia.
10 Hiskia ist der Vater von Manasse.
Manasse ist der Vater von Amos.
Maos ist der Vater von Josia.
11 Josia ist der Vater von Jechonia.
Sie sind in Gefangenschaft in Babylon.
Jechonia hat mehrere Brüder.
12 Jechonia ist der Vater von Salathiel.
Sie leben nach der Gefangenschaft.
Salathiel ist der Vater von Serubabel.
13 Serubabel ist der Vater von Abiud.
Abiud ist der Vater von Eliakim.
Eliakim ist der Vater von Azor.
14 Azor ist der Vater von Zadok.
Zadok ist der Vater von Achim.
Achim ist der Vater von Eliud.
15 Eliud ist der Vater von Eleasar.
Eleasar ist der Vater von Matthan.
Matthan ist der Vater von Jakob.
16 Jakob ist der Vater von Josef.
Josef ist der Mann von Maria.
Maria ist die Mutter von Jesus.
Jesus wird auch Christus genannt.
17 Das sind 14 Generationen von Abraham bis zu David.
Dann sind das 14 Generationen von David bis zur Gefangenschaft in Babylon.
Dann sind auch das 14 Generationen von der Gefangenschaft in Babylon bis zu Christus.

Die Geburt von Jesus

18 Die Geburt von Jesus Christus war so:
Die Mutter von Jesus ist Maria.
Maria ist verlobt mit Josef.
Maria ist schwanger vor der Hochzeit.
Sie ist schwanger von dem Heiligen Geist.
19Josef ist gerecht.
Josef will Maria heimlich wegschicken.
20 Josef denkt nach.
Ein Engel kommt zu Josef im Traum.
Der Engel sagt:

Josef, Sohn von David,

fürchte dich nicht,

nimm Maria zu dir.

Denn das Kind in ihr ist von dem Heiligen Geist.

21 Maria wird einen Sohn bekommen.

Du sollst dem Kind den Namen Jesus geben.

Jesus wird sein Volk retten von den Sünden.


22 Die Propheten haben es gesagt,
jetzt wird es wahr:

23

Sieh:

eine Jungfrau ist schwanger.

Das Kind wird geboren.

Die Menschen nennen das Kind °Immanuel°.

Immanuel heißt:

Gott ist mit uns.


24 Josef wacht auf.
Josef macht es so:
Josef nimmt Maria zu sich.
25 Josef und Maria schlafen nicht zusammen bis der Sohn geboren ist.
Josef nennt den Sohn Jesus.
Weiter lesen: Matthäus 2


Der Text stammt aus der Offenen Bibel in Leichter Sprache: Matthäus 1 in Leichter Sprache (auf offene-bibel.de)